Sportverein Rot-Weiß Rheinbreitbach 1929 e.V.
Schriftzug auf der Hans-Dahmen Halle

Training

Ab sofort findet das Training in der Hans-Dahmen-Halle wieder zu den gewohnten Zeiten statt. Interessierte sind jederzeit herzlich willkommen.

Tischtennis

 

Tischtennis in Rheinbreitbach

 

Der Tischtennissport in Rheinbreitbach hat eine lange Tradition. Gegründet wurde die Abteilung, die in diesem Jahr ihr 60-jähriges Jubiläum feiert, anno 1957. Seither konnten die Rheinbreitbacher Spielerinnen und Spieler zahlreiche Titel und vordere Platzierungen auf Europäischer-, Deutscher-, Südwest-, Rheinland, Bezirks- und Kreisebene erringen.

 

Bei den Europameisterschaften der Senioren Ü-75 gelang Heidi Wunner mit einem dritten Platz im Doppel in diesem Jahr einmal mehr der Sprung aufs Treppchen. Ein weiterer toller Erfolg, nachdem sie sich 2015 bei den Europameisterschaften im finnischen Tampere im Doppel den Titel und im Einzel einen dritten Platz gesichert hatte.  2016 schaffte sie bei den Deutschen Meisterschaften im Einzel den Einzug ins Endspiel, wo sie denkbar knapp unterlag. Im Mixed wurde Wunner Dritte.

 

Die erste Mannschaft des SVR schloss die Kreisligasaison 2016/17 mit einem guten fünften Platz ab. Eine ähnliche Platzierung sollte auch in der Saison 2017/18 gelingen. Für die zweite Vertretung heißt das Ziel in der 3. Kreisklasse Klassenerhalt. Der Nachwuchs startet erneut in der Kreisliga und hat durchaus das Potenzial, für die ein oder andere Überaschung zu sorgen. Zurzeit nehmen drei Teams aus Rheinbreitbach am Punktspielbetrieb 2017/18 teil.   

 

Wer Lust und Interesse hat mitzumachen oder vielleicht einfach erst einmal reinschnuppern möchte, ist zu den Trainingszeiten jederzeit herzlich willkommen.

>> Home ###KLICKPFAD###
|###NAVI_BOTTOM###