Sportverein Rot-Weiß Rheinbreitbach 1929 e.V.
Schriftzug auf der Hans-Dahmen Halle

Aktuelles 2018

Zum Salsatanzen an die Ahr

 

Neun Paare der Tanzsportabteilung wollten ihn unbedingt kennenlernen: Salsa ist laut Wikipedia ein sogenannter „unklassifizierter“ Paar- und Gesellschaftstanz im 4/4-Takt, der seine Ursprünge  in den USA und der Karibik hat. Temperamentvoll und vor allem schnell ist er, das fanden die Teilnehmer schon in den ersten Minuten ihres Wochenendes an der Ahr heraus. Das Tanzlehrerpaar Ursel und Peter Zettler von der gleichnamigen Tanzschule in Ahrweiler führte gekonnt und überzeugend in die Grundschritte des Salsa ein, der auf Anhieb alle begeisterte. Schon rasch beschloß man, in Kürze weitere Figuren zu erlernen.

Thea Hoss, Abteilungsleiterin der Sportgruppe, führte die Gruppe danach rasch in das ehemalige Marienthaler Kloster, einem sehr ansprechenden Weingut; danach ging es zum Essen in ein ungemein uriges Lokal. Als nahezu einzige Gäste konnten die Teilnehmer nach dem üppigen Essen hier sogar ihrer Tanzlust frönen.

Nach gemeinsamen, ausgedehnten Frühstück im Hotel offenbarte am nächsten Morgen ein Blick aus dem Fenster „Oh, es hat ja noch mehr geschneit“! Damit fiel für alle der geplante Spaziergang durch die Weinberge im wahrsten Sinne des Wortes flach. Was aber jedermann ohne jede Anstrengung bewundern konnte waren die wie mit Puderzucker überzogenen Wingerte – ein Anblick, der manchem das Herz aufgehen ließ.

Einig waren sich die Teilnehmer auch in einem: „Ein solches Wochenende sollten wir unbedingt noch einmal machen – am Besten noch in diesem Jahr“. Dieser Ruf blieb bei Thea Hoss, wie man erfahren konnte, nicht ungehört.

 

 

Wissenswertes über den Tanzsportverein

Die Tanzsportabteilung konnte im Oktober 2009 gegründet werden, weil ein lizensiertes Trainerpaar zur Verfügung stand. Von Beginn an leitete Erhardt Richarts die Abteilung. Seit 2016 setzt Dorothea Hoss seine erfolgreiche Arbeit im Dienste der aktuell 12 Paare fort.

In einer Doppelstunde am Freitagabend werden sowohl Standard- als auch Lateintänze trainiert. Eine kurze einleitende Aufwärmphase betont die muskuläre und koordinative Vorbereitung (z. B. durch Linedance). Im anschließenden Unterricht legen die Trainer Wert darauf, dass nicht nur Grundschritte, sondern ebenfalls balltaugliche Figurenfolgen erarbeitet werden. Dabei gelingt es, die Tanzpaare auch individuell zu fördern.

Alle zwei Jahre bietet die Abteilung interessierten Besuchern die Möglichkeit, an einem Tag der offenen Tür Einblicke in das Tanztraining zu nehmen.

Um den Blick zu weiten, werden mehrfach im Jahr externe Trainer eingeladen, die z. B. an der Verfeinerung der Latein-Bewegungen arbeiten. So wurden in 2017 speziell die Rumba- und Cha Cha Cha-Basics unter die Lupe genommen. Im Rahmen eines Tanzwochenendes im Oktober 2017 erhielten unsere Mitglieder Einblicke in Zumba 50plus (Zumba für Ältere) und internationale Reihentänze.

Halbjährlich stattfindende Feste (Sommerfest und Weihnachtsfeier) verstärken die Kontakte unter den Paaren.

2018 findet erstmalig eine Tour der Tänzer an die Ahr statt, wo uns die Tanzschule Zettler erste Einblicke in das Salsa-Tanzen vermitteln wird. Anschließend trifft sich die Gruppe zu einem gemütlichen Beisammensein.

2018 wird erstmalig ein Zumbakurs (Zumba 50pus)angeboten. Er findet mittwochs von 19.30 bis 20.30 im Bürgersaal der Hans-Dahmenhalle statt. Es ist ein 10stündiger Kurs, der vom 11.04 bis 13.06.2018 läuft.

Am Tanzsport Interessierte sind herzlich eingeladen, sich z. B. während der Übungsabende über das Angebot zu informieren. Einsteigen können sowohl Fortgeschrittene als auch Anfänger mit oder ohne Grundkenntnissen. Die Trainingsstunden finden in der Regel zweiwöchentlich am Freitagabend von 20:00 bis 22:00 Uhr im Bürgersaal der Hans-Dahmen-Halle in Rheinbreitbach statt. Die aktuellen Trainingstermine werden regelmäßig auf der Website des SV Rheinbreitbach, Abt. Tanzen, veröffentlicht.

Informationen:

 

www.sv-rw-rheinbreitbach.de           Tel. 02224-4284

>> Home ###KLICKPFAD###
|###NAVI_BOTTOM###